Aktuelles
01. Dezember 2020
„Fensterleuchten"

Ein adventliches Projekt der Mosaik-Schule und des Franziskusgymnasiums


26. November 2020
Mitmachen, Spaß haben, fit bleiben – mit dem digitalen InduS-Sport-Adventskalender

Das gemeinsame Sporttreiben in Vereinen und Gruppen ist zurzeit nicht möglich. Dennoch ist ausreichend Bewegung wichtig. Dazu haben sich die Initiatoren des Projektes InduS (Inklusion durch Sport im Emsland) etwas einfallen lassen: Den digitalen Sport-Adventskalender.


24. November 2020
Der Vielfalter-Kalender: Helge Sonnenberg im Interview mit der Ems-Vechte-Welle

Der „(an)sprechende Kalender" ist Terminkalender, Tagebuch und Lesehilfe in einem. METACOM©-Symbole schaffen Orientierung, Aufkleber visualisieren Ereignisse, der Vorlesestift „AnyBook-Reader©“ spricht Texte.

Was er alles kann und für wen er gemacht ist, das erklärt der Experte für „Gelingende Kommunikation" im Christophorus-Werk, Helge Sonnenberg, im Interview mit der Ems-Vechte-Welle.


19. November 2020
Für bessere Arbeitsbedingungen in der Sozialwirtschaft

Die Initiative „Mehr wert als ein Danke“ übergibt 53.000 Unterschriften an den Petitionsausschuss des Bundestages


11. November 2020
Online-Umfrage zu „Lingen liefert"

Lingen liefert" ist eine Gemeinschaftsaktion der Lingener Innenstadtgeschäfte.


Startseite > Aktuelles > Ein neuer Film über die Menschen im Christophorus-Werk

Aktuelles

Ein neuer Film über die Menschen im Christophorus-Werk

Pünktlich zum 50-jährigen Jubiläum präsentiert das Christophorus-Werk einen neuen Film, der zeigt, wie es sich dort leben, lernen und arbeiten lässt. Und zwar aus der Perspektive der Menschen, die vom Christophorus-Werk begleitet, betreut und gefördert werden.

Im Mittelpunkt des kurzen Films stehen Kinder, Jugendliche und Erwachsene in ihren unterschiedlichen Lebenssituationen und ihrem alltäglichen Leben - von der Frühförderung bis zur Seniorentagesstätte. Sie selbst erzählen von sich, von ihren Aktivitäten, von der Förderung oder Betreuung, die sie in Anspruch nehmen. Und von ihren Erfolgen. Zum Beispiel Sandra Gülink. Sie hat inzwischen ihren Platz in der Arbeitswelt gefunden. Im Gastronomiebetrieb „BES∙SER genießen“ fühlt sie sich wohl und sie freut sich jeden Tag auf die Arbeit.  

Die Kamera folgt auch einigen anderen an ihren Arbeitsplatz. Und einigen Schülern der Mosaik-Schule in ihre Integrationsklasse in der Grundschule Schepsdorf, einigen Jugendlichen ins Linus Freizeitbad, wo sie ihr Tauch- und Schnorchel-Training absolvieren, einem Auszubildenden ins Berufsbildungswerk, wo er über seine beruflichen Ziele spricht. Es gibt noch weitere Stationen, an denen die Kamera Bilder eingefangen hat, hier gelangen Sie zum Film