Aktuelles
13. Februar 2019
Projekt „Gelingende Kommunikation“ gestartet

Süd-West-Niedersachsen auf dem Weg zur inklusiven Gesellschaft – Christophorus-Werk Lingen als kompetenter Ansprechpartner für gelingende Kommunikation


11. Februar 2019
POL-EL: Lingen - Neues Gewalt-Präventionsprojekt vorgestellt

Gemeinsam mit Vertretern des Lingener Präventionsrates, der Beratungsstelle LOGO, des SKM, des Jugendschutzes und der Lingener Polizei stellte Christoph Rickels am vergangenen Mittwoch Abend das Gewaltpräventions-Projekt „First Togetherness“ in den Räumen des Christophorus-Werkes vor.


28. Dezember 2018
Wunschbaum-Aktion: Hörgeräte Vehr erfüllt Weihnachtswünsche

Reichlich Geschenke haben sich unter dem Weihnachtsbaum des Geschäfts in der Lingener Mühlentorstraße gesammelt: Große Beteiligung an der Wunschbaum-Aktion von Hörgeräte Vehr für die Kinder der Kinder- und Jugendhilfe des Christophorus-Werkes.


17. Dezember 2018
"Lingen liefert": Christophorus-Werk übernimmt Auslieferungsservice für die Lingener Innenstadt

Einkaufen und entspannt weiterbummeln, ohne schwere Taschen und Tüten: „Lingen liefert“ macht es möglich. Kunden aus Lingen und Umgebung können sich ihre Einkäufe jetzt einfach nach Hause bringen lassen.


14. Dezember 2018
Das Lädchen bietet 20% Rabatt auf alle Weihnachtsartikel

Weihnachtsstoffbeutel und Brotkörbe


Startseite > Aktuelles > Ein neuer Film über die Menschen im Christophorus-Werk

Aktuelles

Ein neuer Film über die Menschen im Christophorus-Werk

Pünktlich zum 50-jährigen Jubiläum präsentiert das Christophorus-Werk einen neuen Film, der zeigt, wie es sich dort leben, lernen und arbeiten lässt. Und zwar aus der Perspektive der Menschen, die vom Christophorus-Werk begleitet, betreut und gefördert werden.

Im Mittelpunkt des kurzen Films stehen Kinder, Jugendliche und Erwachsene in ihren unterschiedlichen Lebenssituationen und ihrem alltäglichen Leben - von der Frühförderung bis zur Seniorentagesstätte. Sie selbst erzählen von sich, von ihren Aktivitäten, von der Förderung oder Betreuung, die sie in Anspruch nehmen. Und von ihren Erfolgen. Zum Beispiel Sandra Gülink. Sie hat inzwischen ihren Platz in der Arbeitswelt gefunden. Im Gastronomiebetrieb „BES∙SER genießen“ fühlt sie sich wohl und sie freut sich jeden Tag auf die Arbeit.  

Die Kamera folgt auch einigen anderen an ihren Arbeitsplatz. Und einigen Schülern der Mosaik-Schule in ihre Integrationsklasse in der Grundschule Schepsdorf, einigen Jugendlichen ins Linus Freizeitbad, wo sie ihr Tauch- und Schnorchel-Training absolvieren, einem Auszubildenden ins Berufsbildungswerk, wo er über seine beruflichen Ziele spricht. Es gibt noch weitere Stationen, an denen die Kamera Bilder eingefangen hat, hier gelangen Sie zum Film