Aktuelles
14. Dezember 2022
Gebärdenchor freut sich auf seinen ersten großen Auftritt

Die Vorfreude bei den Teilnehmenden des ersten Gebärdenchors des Christophorus-Werkes steigt. Fleißig üben Sie ihre Bewegungen ein, denn am Freitag, den 16 Dezember ist Premiere.


09. Dezember 2022
Strategien zur betrieblichen Inklusion von Menschen mit Behinderungen

Führungskräfte großer Sozialunternehmen aus Deutschland treffen sich in Lingen


30. November 2022
Experte des Christophorus-Werkes berät Kreissportbund Emsland

Barrierefreiheit auf der InduS-Homepage


23. November 2022
MosaiKreativ auf Laxtener Weihnachtsmarkt

An diesem Wochenende präsentiert die Schülerfirma der Mosaik-Schule, MosaiKreativ, ihre eigenen Produkte auf dem Weihnachtsmarkt in Laxten: Vogelfuttertassen, Deko oder Weihnachtskarten oder Makram


22. November 2022
„Singen“ ohne zu sprechen

Adventskonzert der besonderen Art am 16. Dezember 2022


Startseite > Aktuelles > Bischof Bode zu Gast im Christophorus-Werk

Aktuelles

Bischof Bode zu Gast im Christophorus-Werk

"Wer menschlich handelt, handelt auch christlich"

Während seiner Visitation im Emsland freute sich das Christophorus-Werk, dass Bischof Bode auch einen halben Tag am Hauptstandort in Lingen verbrachte. Der Vorsitzende des Christophorus-Werkes, Dr. Walter Höltermann, konnte unseren Bischof Dr. Franz-Josef Bode in der Kapelle des Berufsbildungswerkes begrüßen. Geschäftsführung, Leitungskräfte, Mitarbeitende des religiösen Arbeitskreises und Klienten der verschiedenen Selbstvertretungsorgane schilderten aktuelle Entwicklungen in unseren Einrichtungen. Besonders hervorgehoben wurde, wie unsere christliche Grundhaltung die Arbeit in den verschiedenen Angeboten prägt. Bischof Bode berichtete von den belastenden Ereignissen rund um das aktuelle Missbrauchsgutachten und die Entwicklungen im synodalen Weg. Das sehr offene Gespräch hinterließ bei allen einen positiven Eindruck.

Während seiner Visitation im Oktober freute sich Bischof Bode über die „Buntheit“ der Anwesenden, die verschiedene Bereiche des Christophorus-Werkes repräsentierten: sowohl aus der Leitung, der Mitarbeitenden, als auch der Beschäftigten der Werkstatt für Menschen mit Behinderungen, den Teilnehmenden des Berufsbildungswerkes, der Mosaik-Schule oder aus dem Wohnbereich.